Klärung durch das Ordnungsamt Reutlingen

Liebe Mitglieder und Freunde des German Top Team,

soeben habe ich mit dem Ordnungsamt Reutlingen telefoniert und bin doch sehr erleichtert, dass nicht einmal die Mitarbeiter des Ordnungsamtes über die “Corona Hotline” eine klare Auskunft darüber geben können, ob und in welchem Rahmen ein Training möglich oder eben verboten ist. Es ist also nicht so, dass nur wir, die normalen Bürger, diese Regelungen nicht verstehen oder klar auslegen und dadurch auch umsetzen können, sondern die Ämter selbst müssen hier beraten, besprechen und sich informieren, um überhaupt eine Aussage treffen zu können.

Mir wurde zugesagt, dass ich bis spätestens morgen eine Antwort und entsprechende Entscheidung erhalten werde. Mit dem Zeitfenster von zwei Tagen (heute und morgen) lag ich also leider wieder einmal richtig.

Ich kann Euch allen nur versichern, dass ich alles in meiner Macht stehende tun werde, um auch weiterhin unseren Mitgliedern den vollen Wert des Trainings zu bieten und einen Ausgleich für alle zu schaffen. Gleichzeitig bitte ich Euch alle nochmals – wie bereits im März diesen Jahres – um Eure Unterstützung, Solidarität und auch Loyalität. Das German Top Team besteht als Unternehmen seit knapp 12 Jahren. In dieser Zeit haben wir sehr vielen Menschen ein “zuhause” geboten, zusammen mit ihnen an sich gearbeitet und damit für eine Steigerung der Lebensqualität gesorgt. Unzählige Male habe ich an Wochenenden oder gar über ganze Wochen unsere Athleten auf der ganzen Welt begleitet, sie betreut und auch außerhalb des Sports sind tiefe und feste Freundschaften entstanden und gewachsen.

Ich möchte nicht über Sinn oder Unsinn der aktuellen Situation und der Maßnahmen sprechen. Dies wäre ein Thema, welches zu sehr polarisiert und viel zu oft schon spaltet. Ich möchte an dieser Stelle lieber zum Nachdenken anregen. Was kann man tun, um sich fit und vor allem gesund zu halten? Was kann man derzeit unternehmen, um sein Immunsystem zu stärken? Wie kann man sich füreinander einbringen und füreinander da sein? Und wie schaffen wir es, dass es auch nach einem eventuellen neuen “harten Lockdown” das German Top Team noch gibt? Für uns alle und für uns gemeinsam als Team?

Ich bitte Euch um Geduld und Besonnenheit. Ich rufe Euch auf, ruhig und vor allem mit klarem Kopf in diesen Kampf zu gehen. Ja, es ist ein Kampf. Ein Kampf gegen die Angst und die Unsicherheit, die gerade viele befällt. Bleibt vernünftig und haltet Euch an die gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben der Maßnahmen.

Sobald ich mehr weiß, was voraussichtlich in den nächsten 48 Stunden der Fall sein wird, werde ich es Euch wissen lassen und hier auf der Webseite mitteilen.

OSU!

Euer Peter

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Scroll to Top